top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Cristiano Ronaldo live erleben: Ein Traum geht in Erfüllung

Den Welt-Fussballstar Cristiano Ronaldo einmal live erleben zu können bleibt für viele junge Fussballfans ein Wunsch im Reich der Träume. Manchmal können Träume aber auch nach Jahren und oft wider Erwarten wahr werden. Für fünf Schweizer Jungs, die alle mit schweren Erkrankungen oder Beeinträchtigungen leben, ging der lange gehegte innigste Herzenswunsch im Rahmen des 20-Jahr-Jubiläums der Stiftung Wunderlampe in Erfüllung.


Stiftung Wunderlampe

Fünf Ronaldo-Fans dank Stiftung Wunderlampe im Berner Wankdorf (Foto zVg.)


Zusammen mit seinem derzeitigen Club Manchester United traf der fünffache Welt-Fussballer des Jahres am 20-Jahr-Jubiläums-Tag der Stiftung Wunderlampe in Bern ein und absolvierte ein Training im Wankdorf-Stadion. Zu diesem Zeitpunkt erfuhren Lorian, Gianluca, Diogo, Oltion und Edion, dass ihr lange gehegter Wunschtraum endlich in Erfüllung gehen würde. Sie waren eingeladen, am Folgetag zusammen mit ihren Familien den Champions League-Match zwischen YB und Manchester United live mitzuerleben und vor allem ihren Lieblingsfussballspieler zum ersten Mal ganz aus der Nähe zu sehen. Die Freude der fünf grossen Ronaldo-Fans war riesig und manch einer konnte vor freudiger Erwartung kaum mehr schlafen. Am liebsten wären sie auf der Stelle nach Bern gefahren.


Als sich die fünf Ronaldo-Begeisterten zu einem gemeinsamen Nachtessen vor dem grossen Augenblick in Bern eingefunden hatten, präsentierten sie einander voller Stolz ihre mitgebrachten Fan-Ausrüstung: Da ein T-Shirt mit der Nummer 7 oder dem Portugal-Wappen, dort ein selber gebasteltes Ronaldo-Plakat und sogar eine besondere Ronaldo-Fahne. Eifrig wurde auch gefachsimpelt und der Hoffnung Ausdruck verliehen, dass Cristiano Ronaldo – anders als vor drei Jahren mit Juventus Turin – diesmal als Sieger vom Rasen würde gehen können.


Ein einzigartiges Erlebnis puren Glücks

Voller freudiger Erwartung marschierten die fünf Jungs anschliessend mit ihren Ronaldo-Isignien ins Stadion ein zu ihren Plätzen ganz nahe am Rasen und skandierten dabei den legendären «Siuuu»-Ronaldo-Jubelschrei. Bereits nach 13 Minuten Spielzeit erzielte Cristiano Ronaldo das 1:0 für Manchester United zur grossen Begeisterung der fünf Wunderlampe-Gäste, die im ausverkauften Wankdorf in diesem Moment wohl am lautesten jubelten. Immer wieder feuerten sie ihren Lieblingsspieler an, der fast zum Greifen nah vor ihnen übers Feld sprintete. Leider blieb es bei diesem einen Tor und YB entschied den Match schliesslich mit 2:1 für sich. Aber dies konnte dem grossartigen Gefühl der fünf Jungs, Ronaldo zum ersten Mal in ihrem Leben live erlebt zu haben, keinen Abbruch tun. Aus ihren Augen strahlte das pure Glück, das sich auch auf die Eltern und übrigen Familienmitglieder übertrug: «Das Glück in den Augen unseres Sohnes zu sehen, ist einfach Gold wert, wir sind sprachlos und können unsere Freude kaum in Worte fassen. Ein grosses Dankeschön an die Stiftung Wunderlampe, die auch in kurzer Zeit unmöglich Erscheinendes möglich machen kann!»


Die Stiftung Wunderlampe erfüllt Herzenswünsche von schwerkranken oder behinderten Kindern und Jugendlichen. Die Stiftung ist national tätig. Sie ist in der ganzen Schweiz steuerbefreit und wird von der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht (EDI) und einer eigenen externen Revisionsstelle überprüft. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 konnte die Stiftung Wunderlampe über 2500 individuelle Wünsche erfüllen. Einen Überblick über die Vielfältigkeit dieser Erlebnisse finden Sie online unter: www.wunderlampe.ch

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page