top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Bremgarten: Auto trieb einen Kilometer in der Reuss und versank

Ein offensichtlich ungenügend gesichertes Auto rollte am Freitag in die Reuss und versank. Niemand wurde verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Am Freitag, 18. November 2022, kurz vor 12.00 Uhr ging bei der Kantonspolizei Aargau die Meldung ein, dass ein Fahrzeug in der Reuss treibe. Zugleich meldete sich auch ein 56-jähriger Automobilist, dass sein leeres Fahrzeug wegerollt sei.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte der 56-jährige sein Fahrzeug auf einem Firmengelände an der Wohlerstrasse abgestellt haben. Aufgrund vermutlich ungenügender Sicherung des Fahrzeuges rollte dieses über die Wohlerstrasse und landete danach in der Reuss. Das Auto wurde einen Kilometer den Fluss hinuntergetrieben, bevor es auf den Grund absank.


Die Kantonspolizei Aargau leitete umgehend, zusammen mit der Feuerwehr Bremgarten, die Suche nach dem Auto ein. Des Weiteren rückten Taucher der Polizei Basel-Landschaft sowie ein Boot der Feuerwehr Wettingen an. Das Fahrzeug konnte im Verlauf des späteren Nachmittages geborgen werden.

0 Kommentare

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page