top of page
Suche

Breit abgestütztes Solothurner Komitee für das CO2-Gesetz

Bereits über 90 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft haben sich zum Solothurner Komitee „Ja zum CO2-Gesetz“ zusammengeschlossen. Die breite Allianz von Politikerinnen und Politiker fast aller Parteien (CVP, EVP, FDP, GLP, Grüne und SP) wird durch ein Co-Präsidium aus Vertreterinnen und Vertretern aus dem Ständerat, dem Nationalrat, dem Kantonsrat und diversen Gemeinden repräsentiert. Gemeinsam kämpfen sie mit zahlreichen Verbänden und Organisationen sowie namhaften Vertretern aus der Wirtschaft für das CO2-Gesetz.


Komitee CO2-Gesetz JA Solothurn

Logo zVg.


Schweizweit steht eine breite Koalition aus Bundesrat, Parlament, Parteien, den Kantonen sowie der Schweizer Zivilgesellschaft hinter dem CO2-Gesetz. Über dieses wird das Schweizer Volk am 13. Juni 2021 abstimmen.


Ja-Komitee macht drei Gründe für das CO2-Gesetz geltend:

  • JA - Gemeinwohl steht über Sonderinteressen: Wir handeln gemeinsam und fair.

  • JA - Clevere Maßnahmen jetzt ergreifen lohnt sich. Abwarten wird teuer und riskant.

  • JA - Saubere Luft, weniger Lärm: Klimaschutz ist gut für unsere Gesundheit.

Stefan Nünlist, Kantonsrat & Parteipräsident FDP Kanton Solothurn sagt:

«Mit dem revidierten Gesetz kommt die Schweiz ihrer Verantwortung nach und fördert gleichzeitig zukunftsträchtige Innnovation und die Wirtschaft. Das Gesetz arbeitet mit liberalen Ansätzen wie Lenkungsabgaben und Zielvorgaben. Darum sage ich als Freisinniger JA zum CO2-Gesetz.»


Pirmin Bischof, Ständerat die Mitte, Rechtsanwalt und Notar, ergänzt:

«Das CO2-Gesetz verringert die Abhängigkeit von Öl und Gas und bewahrt KMU-Arbeitsplätze in der

Schweiz.»


Franziska Roth, Nationalrätin SP, Parteipräsidentin SP Kanton Solothurn, macht klar:

«Unserer Gesundheit zuliebe sage ich JA zum CO2-Gesetz. Eine geringere Belastung durch fossile Energieträger ermöglicht eine sauberere Umwelt und führt dadurch zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden. Weg mit den schädlichen Klimakillern!»


CO-Präsidium «CO2-Gesetz JA Solothurn»

• Anderegg Mathias, Kantonsrat SP Solothurn, Gemeinderat, Architekt SIA

• Bischof Pirmin, Ständerat CVP, Rechtsanwalt und Notar

• Flury Martin, Kantonsrat FDP Solothurn, Meisterlandwirt

• Hirt Nicole, Kantonsrätin glp Solothurn, Präsidentin Pro Natura Solothurn

• Leibundgut-Wüthrich Barbara, Kantonsrätin FDP Solothurn, Gemeindepräsidentin Bettlach

• Leiser Elia, Parteipräsident EVP Solothurn, Primarlehrer

• Müller-Altermatt Stefan, Nationalrat CVP, Gemeindepräsident Herbetswil

• Nünlist Stefan, Kantonsrat, Parteipräsident FDP Solothurn

• Nussbaumer Georg, Kantonsrat CVP Solothurn, Präsident AEE Suisse Solothurn, Präsident FPSO

• Roth Franziska, Nationalrätin, Parteipräsidentin SP Solothurn, Gemeinderätin

• Wettstein Felix, Nationalrat GRÜNE Solothurn, Dozent Fachhochschule

• Wyss-Flück Barbara, Kantonsrätin, Vize-Präsidentin GRÜNE Solothurn

• Zanetti Roberto, Ständerat SP, Präsident Schweizerischer Fischerei-Verband


Personenkomitee «CO2-Gesetz JA Solothurn»

• Adhihetty Arjuna, Präsident 2000-Watt-Region Solothurn

• Aebi Michel, Inhaber Creaplant AG, Gemeinderat FDP Riedholz

• Affolter Reto, Unternehmer, Co-Präsident GRÜNE Bucheggberg-Wasseramt

• Bachmann Beat, Gemeinderat EVP Olten

• Batzli Stefan, AEE Suisse Solothurn

• Bernath Reiner, Präsident Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz Solothurn, Hausarzt

• Bill Remo, Vize-Stadtpräsident SP Grenchen

• Borer Josef, Förster

• Bruckert Rolf, Präsident Pro Velo Region Olten

• Bürgi Arno, Einwohnergemeindepräsident Kestenholz

• Bürki Simon, Kantonsrat SP Solothurn, Vize-Präsident Finanzkommission

• Dietschi Markus, Landwirt/Unternehmer, Präsident Verein «Für üsi Witi»

• Egger Armin, Parteipräsident glp Solothurn

• Eggs Janine, Kantonsrätin GRÜNE Solothurn, Geografin und Raumplanerin

• Eng-Meister Rea, Kantonsrätin CVP Solothurn

• Essinger Simone, Kantonsrat SP, Gemeindepräsident Seewen, Institutionsleiterin

• Fischer Marlene, Kantonsrätin GRÜNE Solothurn

• Flück Heinz, Kantonsrat GRÜNE Solothurn

• Frey Schär Myriam, Kantonsrätin GRÜNE, Gemeinderätin Olten

• Friker Patrick, Kantonsrat CVP Solothurn

• Fröhlicher Sylvia, Kantonsrätin SP Solothurn, Primarlehrerin

• Gantenbein Laura, Parteipräsidentin GRÜNE Solothurn

• Gasser-Pellegrino Kuno, Kantonsrat, Vorstand CVP Kanton Solothurn

• Gerke David, Kantonsrat GRÜNE Solothurn, Vizepräsident Sol. kant. Fischereiverband

• Gloor Fabian, Kantonsrat CVP, Präsident CVP Thal-Gäu, Gemeindepräsident Oensingen

• Guggisberg Jasmin, Gemeinderatskandidatin EVP Biberist

• Hadorn Philipp, Alt-Nationalrat SP, Präsident NWA Solothurn, Gewerkschafter

• Hausammann Ariane, Geschäftsführerin Pro Natura Solothurn

• Hediger Xenia, Co-Präsidentin GRÜNE Grenchen, umverkehR, 2000-Watt-Region Solothurn

• Heri Philipp, Kantonsrat SP, Gemeindepräsident Gerlafingen

• Heynen Noah, CEO Helion - Bouygues E&S Intec AG

• Höfler Manuela, Vorstand GRÜNE Kanton Solothurn

• Huber Urs, Kantonsrat SP Solothurn

• Hug Stefan, Kantonsrat SP, Gemeindepräsident Zuchwil

• Ingold Stefanie, Stadtpräsidiumskandidatin SP Solothurn

• Jeggli-Eggenschwiler Rolf, Kantonsrat CVP, Gemeinderat Mümliswil-Ramiswil

• Kälin Neuner-Jehle Karin, Kantonsrätin SP, Gemeindepräsidentin Rodersdorf

• Kissling-Müller Karin, Kantonsrätin CVP Solothurn

• Knellwolf Simon, Gemeinderat GRÜNE Rüttenen

• Koch Hauser Susanne, Kantonsrätin CVP, Gemeindepräsidentin Erschwil

• Kruse Niels, Parteisekretär SP Kanton Solothurn

• Kupper-Kellerhals Edgar, Kantonsrat CVP, Gemeindepräsident Laupersdorf

• Leuthold Marc-Andrì, Co-Präsident WWF Solothurn, glp Kanton Solothurn

• Lüthi Florian, Geschäftsführer GRÜNE Solothurn, Velokurier

• Lüthi Thomas, Kantonsrat glp, stv. Geschäftsführer Egger AG

• Lütolf Lukas, Co-Parteipräsident Junge GRÜNE Olten

• Martel Petra, Ersatzmitglied Gemeinderat GRÜNE Zuchwil