top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Beinwil am See: 62-Jährige fuhr gegen Hauseingang eines Mehrfamilienhauses

Eine Automobilistin verlor am Donnerstagabend in Beinwil am See die Herrschaft über ihren Wagen und prallte mit grosser Wucht gegen den Eingang eines Wohnhauses. Es blieb bei grossem Sachschaden.

Originalfoto der Kapo AG


Der Selbstunfall ereignete sich am Donnerstag, 14. Oktober 2021, gegen 22.30 Uhr auf der Wührimattstrasse in Beinwil am See. Auf dieser schmalen Quartierstrasse verlor die Automobilistin die Herrschaft über ihren Wagen. Dieser prallte mit grosser Wucht gegen den Eingang eines angrenzenden Mehrfamilienhauses.


Die 62-Jährige und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Am Auto entstand jedoch Totalschaden. Der Schaden am Gebäude lässt sich noch nicht beziffern.


Gegenüber der Kantonspolizei Aargau machte die Unfallverursacherin geltend, dass die Bremsen des Autos versagt hätten. Die Kantonspolizei Aargau stellte den Unfallwagen für entsprechende Abklärungen sicher.

0 Kommentare

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page