top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Achtung: Trickdiebe klauen in Aargauer Verkaufsgeschäften mit immer gleicher Masche

Durch Ablenken des Verkaufspersonals entwendet eine Tätergruppe aktuell Zigaretten und Mobiltelefone aus Verkaufsgeschäften.

Symbolbild von David Trinks / unsplash.com


Im Kanton Aargau kam es an verschiedenen Orten zu Diebstählen in Geschäften. Unter Vortäuschen eines Problems oder mittels Frage zu einem Produkt wird das Personal abgelenkt. Währenddessen kann sich eine weitere Person unbemerkt Zutritt zum Lager oder Kassenbereich verschaffen und Waren oder Geld entwenden. Noch während das Verkaufspersonal beschäftigt ist, entfernt sich diese Person unbemerkt aus dem Verkaufsgeschäft. Die Komplizen beenden dann das Gespräch und kaufen auch eine Kleinigkeit.

So kam es in Windisch zum Diebstahl von 15 Stangen Zigaretten aus dem Warenlager des Volg und in Brugg zu einem Diebstahl eines Mobiltelefons aus dem Sunrise Shop. Im Volg in Lengnau war die Täterschaft ebenfalls am Werk, wurde jedoch durch einen aufmerksamen Kunden gestört.


Die Polizei warnt vor dieser Masche und rät zur erhöhten Aufmerksamkeit im Laden. Wenn möglich sollen Lagerräume zugesperrt oder teure Waren zusätzlich eingeschlossen werden.

Personen, welche verdächtige Feststellungen machen, können sich an den Polizeinotruf 117 wenden.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page