top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Aarau: Schon wieder zwei Algerier mit Diebesgut festgenommen

In Aarau beobachtete eine Drittperson zwei Männer, welche versuchten, parkierte Fahrzeuge zu öffnen. Anlässlich der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Verdächtigen angehalten werden. In ihren Effekten befand sich mutmassliches Deliktsgut. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Symbolbild von Rike / pixelio.de


Am Samstagabend, 18.02.2023, kurz vor 23:15 Uhr, meldete sich eine Drittperson beim Polizeinotruf. Der Anrufer teilte mit, dass er sich in Aarau an der General-Guisan-Strasse befinde und zwei Personen beobachte, welche bei allen parkierten Fahrzeugen überprüfen würden, ob diese verschlossen seien. An mindestens einem Fahrzeug sei eine Türe geöffnet worden.


Aufgrund der Meldung wurden mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Aargau, der Stadtpolizei Aarau sowie der Regionalpolizei Suret in das besagte Quartier aufgeboten. Anlässlich der sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei tatverdächtige Männer durch eine Patrouille der Stadtpolizei Aarau angehalten werden. Bei der Kontrolle der Personen konnte mutmassliches Deliktsgut aufgefunden werden.

Bei den zwei Tatverdächtigen handelt es sich um algerische Asylbewerber im Alter von 24 und 30 Jahren. Beide sind im Kanton Aargau wohnhaft.


Aufgrund des dringenden Tatverdachts sowie zwecks weiteren Ermittlungen wurden die beiden Männer vorläufig festgenommen.

Tags:

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page