top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Aarau: Kundgebung beim Aargauer Regierungsgebäude

Am Samstagnachmittag demonstrierten zirka 20 vermummte Personen der Gruppierung "Junge Tat" beim Regierungsgebäude. Sie installierten ein Transparent und verteilten Flyer. Die Polizei war umgehend vor Ort und konnte mehrere Personen anhalten. Es wurde niemand verletzt und es entstand kein Sachschaden.


Kapo AG / red.

Bild: In einem Leservideo auf "20 Minuten" wird der Aufmarsch der Vermummten vor dem Regierungsgebäude in Aarau gezeigt.


Am Samstagnachmittag, 4. März 2023, kurz nach 13:00 Uhr, konnten mehrere vermummte Personen beim Regierungsgebäude in Aarau festgestellt werden. Diese hatten ein Transparent installiert und verteilten Flyer. Umgehend waren mehrere Polizeipatrouillen vor Ort, welche mehrere Personen anhalten konnten.

Bei der Kundgebung dürfte es sich, gemäss ersten Erkenntnissen, um eine Aktion der Gruppierung "Junge Tat" gehandelt haben.


Bei der Kundgebung wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Sachschaden.


Die angehaltenen Personen wurden einer Personenkontrolle unterzogen und werden entsprechend bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Tags:

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page