top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung am Bahnhof Döttingen

Nach einem Streit am Vortag kam es in Döttingen zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wobei zwei Personen verletzt worden sind.

Symbolbild von S. Hofschlaeger / pixelio.de


Am Sonntagabend, 22. Oktober 2023, kurz nach 17 Uhr, erging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über eine Schlägerei am Bahnhof Döttingen. Die ausgerückten Polizeikräfte konnten vor Ort rund ein Dutzend Personen antreffen.


Mehrere Personen flüchteten. Zwei Personen waren verletzt und mussten hospitalisiert werden. Es handelt sich bei den Verletzten um einen 15-jährigen Schweizer und einen 15-jährigen Türken.

Die Umstände der Auseinandersetzung sind Gegenstand der Ermittlung. Ein tatverdächtiger 14-jähriger Schweizer konnte durch die Kantonspolizei Aargau gestern festgenommen werden.


Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page