soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Zofinger Kinderfest und Zapfenstreich 2021 abgesagt

Normalerweise feiern Tausende jedes Jahr das traditionelle Kinderfest in Zofingens Altstadt und auf dem Heitern. Doch wegen der unsicheren Corona-Situation sagt der Stadtrat das Kinderfest vom 2. Juli 2021 mit dem Zapfenstreich am Vorabend ab. Aktuell erarbeitet die Kinderfestkommission ein Alternativprogramm. Wie im vergangenen Jahr stehen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche und somit für die Schulen im Zentrum.

Foto zVg.


Fest steht bereits, dass die Schulklassen wie im Jahr 2020 einen Kinderfestbatzen erhalten. Damit können sie nach eigenen Wünschen in der Kinderfestwoche einen Klassenevent gestalten und den Abschluss des Schuljahrs im kleinen Rahmen feiern – so wie es die Sicherheitsregeln in dem Moment dann zulassen. Ebenfalls wie im Vorjahr hat die Schulpflege den Kinderfesttag (2. Juli 2021) als "schulfrei" deklariert. Neu sind zudem weitere Aktivitäten während der Kinderfestwoche innerhalb der Schulen angedacht. Diese werden aktuell ausgearbeitet.


Das Alternativprogramm ist primär für die Schulen vorgesehen. Dennoch soll es auch Aktivitäten geben, welche das Kinderfest trotz Absage in der Bevölkerung spürbar machen und Erinnerungen an viele schöne Kinderfeste wachrufen. Auch diese Aktionen befinden sich zurzeit in Ausarbeitung und werden flexibel der Corona-Situation angepasst.


"Dass Zofingen das Kinderfest bereits zum zweiten Mal angesichts der Corona-Pandemie absagen muss, tut im Herzen weh!", sagt Rahela Syed, Präsidentin der stadträtlichen Kinderfestkommission. "Für viele Kinder ist das Fest ein prägendes Erlebnis. Zahlreiche Mitwirkende machen das Volksfest Jahr für Jahr mit viel Engagement und Herzblut für alle Beteiligten zu einem ganz besonderen Tag. Ihnen gilt ein grosser Dank! Es freut mich sehr, dass dank dem geplanten Alternativprogramm, welches Menschenansammlungen vermeidet, dennoch etwas Kinderfest-Stimmung spürbar sein wird."


Das nächste Kinderfest, in traditioneller Form mit Umzug, ist für den 1. Juli 2022 geplant.

1 Ansicht0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH