top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Zofingen: Baustart Hochwasserschutz Riedtal

Im Zofinger Riedtal werden weitere Massnahmen für den Hochwasserschutz umgesetzt. Ab dem 13. Februar bis im März 2023 wird das Einlaufbauwerk des Stiftswaldbachs im Bereich Haldenweg optimiert, um das Verstopfungsrisiko zu verringern. Von März bis Juli 2023 wird der Riedtalbach im Bereich Stiftshalde/Riedtalstrasse 28 offengelegt und renaturiert.

Foto zVg. Stadt Zofingen


Für die Querung der Riedtalstrasse wird eine Brücke gebaut. Damit erhält der Bach mehr Platz und muss sich nicht mehr wie bisher durch eine enge Röhre unter der Strasse hindurchzwängen. So kann ein gefährliches Nadelöhr entfernt werden.


Da die Arbeiten teilweise auf Fruchtfolgeflächen stattfinden und dadurch hohe Bodenschutzanforderungen gelten, sind die Termine stark witterungsabhängig. Die Wüest AG aus Zofingen wurde mit den Baumeisterarbeiten beauftragt, das Ingenieurbüro Holinger aus Liestal mit der Bauleitung.

Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Insbesondere der Fussweg im Bereich Stiftshalde und der Waldweg in Richtung Wikon werden gesperrt. Beim Waldweg ist der Durchgang für Velos und Fussgänger möglich.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page