top of page
Suche

Würenlos: 18-jährige Fussgängerin angefahren und schwer verletzt

Am frühen Sonntagmorgen kollidierte ein PW-Lenker mit einer Fussgängerin, welche auf der Strasse lief. Die Fussgängerin wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Spital transportiert werden. Der betroffene Strassenabschnitt war für mehrere Stunden gesperrt.

Originalfoto der Kapo AG


Am frühen Sonntagmorgen, kurz vor halb vier Uhr, gingen drei Männer sowie eine Frau von Würenlos zu Fuss auf der Landstrasse in allgemeine Richtung Wettingen. Gleichzeitig fuhr ein 30-jähriger PW-Lenker mit seinem Fahrzeug von Würenlos ebenfalls auf der Landstrasse in allgemeine Richtung Wettingen.


Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Personenwagen und einer 18-jährigen Fussgängerin.


Durch die Kollision wurde die Fussgängerin zu Boden geschleudert. Sie wurde mit Verdacht auf schwere Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Spital transportiert. Die restlichen Fussgänger sowie der PW-Lenker blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Gemäss ersten Erkenntnissen dürften die vier Personen teilweise auf der Strasse sowie auf dem angrenzenden Wiesland unterwegs gewesen sein. Weshalb es zur Kollision kam, ist zurzeit noch unbekannt.


Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Eruierung der genauen Unfallursache aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine entsprechende Untersuchung eröffnet. Der Führerausweis wurde dem Fahrzeuglenker zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.


Zwecks Unfallaufnahme war der betroffene Strassenabschnitt bis kurz vor 09:00 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr Würenlos richtete eine entsprechende Umleitung ein.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating