soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Wolfwil: 33-jähriger Algerier nach Einbruch vom Hausbewohner festgehalten

Heute Freitagmorgen kam es in Wolfwil zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Der mutmassliche Täter konnte durch den Hausbewohner verfolgt, angehalten und schliesslich bis zum Eintreffen der Polizei zurückgehalten werden. Der Einbrecher wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Symbolbild von Paul-Georg Meister / pixelio.de


Am Freitag, 5. Februar 2021, kurz vor 6 Uhr, meldete die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Wolfwil der Kantonspolizei Solothurn, dass bei ihnen soeben eingebrochen wurde und der Täter geflüchtet sei.


Kurze Zeit später meldete sich die Frau erneut und gab bekannt, dass der Einbrecher durch ihren Mann und eine Drittperson nach kurzer Flucht angehalten werde konnte. Der 33-jährige Algerier wurde folglich einer Polizeipatrouille übergeben. Er wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.


Die Polizei wird nun abklären, ob dieser Mann allenfalls für weitere Straftaten in Frage kommt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden der Kantonspolizei Solothurn aus der Gemeinde Wolfwil noch mindestens fünf weitere Einbruch- bzw. Einschleichdiebstähle gemeldet.

Tags:

77 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH