top of page
Suche

Wohlen: Sanierung der Dreifach-Turnhalle Junkholz beginnt

Die Gemeinde Wohlen (AG) investiert 5,01 Mio. Franken in die Sanierung der 3-fach Turnhalle Junkholz. Der Beginn der Bauarbeiten steht kurz bevor. Bei der Baustellen-Zufahrt ist besondere Vorsicht geboten.


Gemeinde Wohlen

Satellitenbild: Google Maps


Die 1974 in Betrieb genommene Turnhalle Junkholz wird grosszyklisch erneuert. Alle Gebäudeteile werden innen und aussen umfassend und nachhaltig saniert und die Gebäudetechnik wird renoviert. Damit kann der Werterhalt der Anlage sichergestellt werden.


Zum Baugesuch sind keine Einwendungen eingegangen. Der Start der Bauarbeiten erfolgt am 19.Juni 2023. Wenn alles gut läuft, so kann das Bauvorhaben voraussichtlich im Laufe des Monats November 2023 abgeschlossen werden.

Die Baustellenzufahrt erfolgt via Waltenschwilerstrasse in der Nähe der Bushaltestelle. Der Baustellenverkehr kreuzt den Fussgängerverkehr. Eine Umleitung des Fussgängerverkehrs auf den gegenüberliegenden Fussweg ist gemäss Kantonaler Behörde aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Aus diesem Grund möchte die Bauherrschaft alle darauf sensibilisieren, während der Bauphase vorsichtig zu sein.


Der Gemeinde Wohlen ist bewusst, dass die Bauarbeiten für die betroffenen Anwohner und Anstösserinnen Einschränkungen und Lärmbelastungen während der Bauzeit bedeuten. Sie bittet um Verständnis für alle Unannehmlichkeiten. Die direkt Betroffenen werden über Anwohner-Informationen auf dem Laufenden gehalten.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page