top of page
Suche

Waltenschwil: Besoffen auf den Felgen gefahren

Alkoholisiert verursachte ein Automobilist in der Nacht einen Selbstunfall. Ohne Reifen wollte er sich danach aus dem Staub machen, wurde aber von der Polizei gestoppt.

Originalfoto der Kapo AG


Der Skoda fiel einem Automobilisten am Sonntag, 2. Oktober 2022, kurz nach vier Uhr auf der Ausserortsstrecke zwischen Boswil und Wohlen auf. So fuhr der Wagen auf dem linken Vorderrad bloss noch auf der Felge. Eine Patrouille der Kantonspolizei stoppte den Wagen wenig später bei Waltenschwil.

Am Steuer des Autos sass ein 36-jähriger Aargauer, der deutlich alkoholisiert war. Wie er einräumte, sei er in Muri gegen eine Verkehrsinsel gefahren. Trotz plattem Reifen hatte er den Heimweg fortgesetzt und das verbotene Unterfangen selbst dann nicht abgebrochen, als das Rad bloss noch auf der nackten Felge rollte.


Die Kantonspolizei Aargau verzeigte den 36-Jährigen an die Staatsanwaltschaft und nahm ihm den Führerausweis ab.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating