top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Untersiggenthal: Drohung und Rakete gegen Personen abgefeuert - zwei Verletzte

Anlässlich einer Auseinandersetzung bedrohte ein Jugendlicher am Freitagabend mutmasslich einen anderen Jugendlichen. Ausserdem erlitten zwei Personen leichte Verletzungen durch eine Feuerwerksrakete.


Kapo AG / Corina Winkler

Symbolbild von Michael Horn / pixelio.de


Am Freitagabend, 5. Juli 2024, kurz nach 21:00 Uhr, wurde der Kantonalen Notrufzentrale eine Auseinandersetzung auf dem Sportplatz am Kornfeldweg in Untersiggenthal gemeldet.


Ein 15-jähriger Deutscher bedrohte mutmasslich einen 16-jährigen Schweizer mit einem Kamm, welcher wie ein Messer aussah, den er ihm an den Hals hielt. In der Folge wurde gemäss ersten Ermittlungen eine Feuerwerksrakete gegen eine Personengruppe auf dem Sportplatz, welcher auch der 16-jährige Schweizer angehörte, gezündet. Ein 12-jähriger Jugendlicher und ein 19-jähriger Mann erlitten oberflächliche Verbrennungen.


Der 15-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Jugendanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

0 Kommentare

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page