top of page
Suche

TV Grenchen: Synchronbronce für Waldner/Wyss in Tschechien

Ein Team von sechs TurnerInnen des TV Grenchen nahm vom 6. bis 8. Oktober am internationalen Friendship Cup in Jablonec nad Nisou in Tschechein teil und mass sich mit 264 Teilnehmern aus 19 Nationen.


Andy Vogt

Foto: Podest Synchron Herren mit Waldner und Wyss auf Rang 3. (Bild zVg.)


Im Synchronturnen der Herren erreichten Luc Waldner und Noa Wyss trotz zwei Patzern das Finale der besten acht. Dort zeigten die beiden, was sie können, sprangen sauber und sehr synchron und holten sich mit der gelungenen Übung die Broncemedaille!


Im Einzelturnen verpasste Waldner mit einer schönen zweiten Übung das Halbfinale der besten 16 hauchdünn und belegte den guten Rang 17 unter 39 Turnern. Wyss verpatzte seine beiden Übungen und musste sich mit Rang 36 begnügen.


In der Kategorie der 11- und 12-jährigen überzeugte Mika Keller. Er sprang an seinem ersten internationalen Wettkampf gleich ins Finale und beende den Wettkampf mit der schwierigsten Kür aller Teilnehmer auf dem tollen fünften Schlussrang. Dario Käser zeigte einen guten Wettkampf und klassierte sich auf dem guten 15. Rang. Im Synchronturnen belegten die beiden Platz neun.

Bei den 13- und 14-jährigen vergaben Marius Flury und Giulia Fleury mit Fehlern in einer der beiden Übungen einen besseren Rang. Sie wurden schliesslich 24. Bzw. 32.


Mit der Broncemedaille im Synchronturnen durch Waldner/Wyss und dem tollen fünften Schlussrang von Keller wurden die Erwartungen erfüllt. Auch wenn sonst noch nicht alles super klappte, war es wiederum für alle eine grosse Erfahrung und ein schönes Erlebnis.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating