top of page
Suche

Suhr: Auto bei Überholmanöver auf A1 hinter Leitplanke geschleudert

Bei einem Überholmanöver auf nasser Fahrbahn kollidierte ein alkoholisierter Automobilist auf der A1 mit einem anderen Wagen. Dieser wurde hinter die Leitplanke geschleudert. Ein Beteiligter wurde leicht verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 19. März 2023, um 18.40 Uhr auf der A1 bei Suhr. Der 21-jährige Fahrer eines Mercedes war auf dem Normalstreifen in Richtung Bern unterwegs und wollte einen vorausfahrenden VW überholen. Dabei verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle und stiess heftig mit dem anderen Auto zusammen. Dieser wurde zur Seite geschleudert und landete hinter der Randleitplanke auf dem Dach. Gleichzeitig prallte der Mercedes heftig gegen die Mittelleitplanke.

Der Lenker des VW wurde leicht verletzt. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. An beiden Autos entstand Totalschaden. Auch wurden die Leitplanken beschädigt.


Die Kantonspolizei Aargau stellte fest, dass der Mercedes-Fahrer alkoholisiert war. Sie verzeigte ihn an die Staatsanwaltschaft und nahm ihm den Führerausweis ab.

Tags:

0 Kommentare

留言

評等為 0(最高為 5 顆星)。
暫無評等

新增評等