top of page
Suche

Steuersenkungen sind im Aargau finanziell tragbar

Von den Änderungen im Steuergesetz profitieren im Kanton Aargau sowohl natürliche Personen wie auch ertragsstarke Unternehmungen. Die Steuersenkungen sind nicht extrem und deshalb auch für den Kanton wie die Gemeinden finanziell tragbar.


Ralf Bucher, Grossrat, Die Mitte, ehem. KAPF-Präsident, Mühlau

Dass die Pauschalabzüge für Versicherungsprämien und Sparkapitalzinsen erhöht und damit den höheren Krankenkassenprämien angepasst werden, ist sachgerecht und längstens überfällig. Die Gegner der Steuervorlage reden nur von den Mindererträgen. Dabei steigen die Steuereinnahmen trotzdem weiter, einfach mit einer leichten Verzögerung.

Die Steuervorlage ist dank der guten Finanzlage des Kantons und auch vieler Gemeinden sehr gut verkraftbar. Der Kanton Aargau wird dadurch für diejenigen Unternehmen attraktiver, die viel Steuern bezahlen. Würden wir diesen Wettbewerb nicht mitmachen, würde der Kanton Aargau und seine Gemeinden über kurz oder lang weiter an Attraktivität verlieren, was sich negativ auf die Ertragslage des Kantons auswirken würde. Deshalb klar Ja zu dieser ausgewogenen Steuervorlage.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating