top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Starrkirch-Wil: 49-Jährige legt bei Selbstunfall Auto auf die Seite - niemand verletzt

Auf der Dullikerstrasse in Starrkirch-Wil hat sich am Dienstag, 6. Februar 2024, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Dabei kollidierte dieses mit einem Bord und kam folglich auf der Seite liegend zum Stillstand. Es wurde niemand verletzt.

Kapo SO / Nourdin Khamsi


Originalfoto der Kapo SO


Am Dienstag, 6. Februar 204, um zirka 8.25 Uhr, war eine 49-jährige Automobilistin auf der Dullikerstrasse von Dulliken in Richtung Starrkirch-Wil unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem angrenzenden Bord. Das Auto kam schliesslich auf der Seite liegend auf der Strassenmitte zum Stillstand.


Verletzt wurde dabei niemand. Das Auto erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.


Aufgrund dieses Ereignisses war die Strasse zwischen Dulliken und Starrkirch-Wil für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page