top of page
Suche

Spreitenbach: 83-jähriger Audi-Fahrer kollidiert im Kreisel mit Linienbus

Bereits im Kreisverkehr befand sich ein Linienbus, als ein Audi-Fahrer in die Seite des Busses fuhr. Verletzt wurde niemand. Dem Autofahrer wurde der Führerausweis vorläufig abgenommen.


Kapo AG / Daniel Wächter

Originalfoto der Kapo AG


Am Nachmittag des 10. Januar 2024 befuhr ein Linienbus der RVBW den Kreisel an der Industriestrasse in Spreitenbach. Als sich der Bus beinahe komplett im Kreisverkehrsplatz befand, befuhr ein grauer Audi den Kreisel und kollidierte mit der Seite des Busses.


Beim Unfall wurde niemand verletzt, der Linienbus war ohne Passagiere unterwegs. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.


Der 83-jährige Autofahrer konnte nicht erklären, weshalb es zum Unfall kam. Die Kantonspolizei nahm die Ermittlungen auf. Dem Rentner wurde der Führerausweis vorläufig abgenommen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page