top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Spreitenbach: 28-jähriger Opel-Fahrer verursacht betrunken Auffahrkollision auf A1

Am Montag kam es auf der Autobahn A1 zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Wie sich herausstellte, war der Verursacher alkoholisiert unterwegs. Dieser musste seinen Führerausweis abgeben.

Originalfoto der Kapo AG


Am Montag, 3. Juli 2023 kam es, kurz vor 18.00 Uhr, in Spreitenbach auf der Autobahn A1, in Fahrtrichtung Bern, zu einer Auffahrkollision. Ein 28-jähriger Opelfahrer bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm verlangsamten, worauf dieser ins Heck des vorausfahrenden BMWs prallte.


Durch die Kollision entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Wie sich anlässlich der Tatbestandsaufnahme herausstellte, war der 28-Jährige alkoholisiert unterwegs. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen qualifizierten Wert.


Der Lenker wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Seinen Führerausweis wurde ihm zuhanden der Entzugsbehörde auf der Stelle abgenommen.

0 Kommentare

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page