top of page
Suche

Solothurn: Schwarzer BMW rasiert auf Muttenstrasse Baum weg und fährt davon

Vermutlich mit einem schwarzen BMW ist in der Nacht auf Mittwoch, 10. Januar 2024, ein derzeit unbekannter Automobilist bzw. eine derzeit unbekannte Automobilistin an der Muttenstrasse in Solothurn in einen Baum geprallt. Die fahrzeuglenkende Person hat sich nach dem Vorfall vom Ereignisort entfernt, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Die Polizei hat Ermittlungen zur verantwortlichen Person aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Kapo SO / Bruno Gribi


Originalfoto der Kapo SO


In der Nacht auf Mittwoch, 10. Januar 2024, kurz nach 2 Uhr, prallte ein derzeit unbekannter Autolenker bzw. eine unbekannte Autolenkerin an der Muttenstrasse in Solothurn in einen Baum. Die fahrzeuglenkende Person entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei vom Unfallort und kümmerte sich zudem nicht um die Schadenregulierung.


Anhand von aufgefundenen Fahrzeugteilen dürfte es sich beim Unfallfahrzeug um einen schwarzen BMW handeln, welcher erhebliche Schäden aufweisen dürfte. Die Polizei hat Ermittlungen zur verantwortlichen Person aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall, zum Unfallauto oder zur Identität der fahrzeuglenkenden Person machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden, Telefon 032 627 70 00.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page