top of page
Suche

Solothurn: Rollerfahrer von 20-jährigem Autofahrer erfasst und verletzt

In Solothurn wurde am Freitagmorgen der Lenker eines Kleinmotorrades von einem abbiegenden Auto erfasst und verletzt in ein Spital gebracht.

Originalfoto der Kapo SO


Am Freitag, 25. März 2022, gegen 7.20 Uhr, wollte ein Autolenker von der Grenchenstrasse in Solothurn nach links in die Untere Steingrubenstrasse abbiegen. Bei dem Manöver übersah der 20-Jährige offenbar ein entgegenkommendes Kleinmotorrad. In der Folge kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurde der 15-jährige Lenker des Motorrollers verletzt und durch die Ambulanz in ein Spital gebracht.


Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der städtische Werkhof kümmerte sich anschliessend um die Strassenreinigung.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page