top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Solothurn: Lieferwagen ging nach Auffahrkollision in Flammen auf

Auf der Westtangente in Solothurn ist am Mittwochnachmittag ein Lieferwagen nach einer Auffahrkollision aus noch zu klärenden Gründen in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Originalfoto der Kapo SO


Am Mittwoch, 17. Mai 2023, gegen 13.35 Uhr, kam es im Gibelintunnel zu einer Auffahrkollision zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen. Für die Schadensregulierung fuhren die beiden Beteiligten im Bereich der Kreuzung in die Grabackerstrasse, wo der Lieferwagen im Anschluss in Flammen aufging und vollständig ausbrannte.


Alle Fahrzeuginsassen konnten ihre Fahrzeuge rechtzeitig verlassen und blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Eine Lenkerin begab sich im Anschluss zu einer Kontrolle selbstständig in ein Spital.

Für die Brandbekämpfung standen Angehörige der Feuerwehr Solothurn im Einsatz. Die Kreuzung war im Bereich der Unfallstelle während den Löscharbeiten nur mit Einschränkungen befahrbar.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page