top of page
Suche

Solothurn: Drachenbootrennen kommt in die Öufi-Stadt

Am 2. September 2023 findet erstmals ein Drachenbootrennen in Solothurn auf der Aare statt. Wer will, kann ein Team zusammenstellen und mitmachen oder als Zuschauer dem Spektakel folgen. Die Anmeldung ist bereits freigeschaltet.


dragonboatevents.ch und DNA Events

Zum ersten Mal in Solothurn auf der Aare: Drachenboote. Die Trommler geben den Takt an, damit die Teammitglieder im gleichen Rhythmus paddeln. Drachenbootrennen: Ein Sport, bei dem der Teamgeist und der Spass nicht zu kurz kommen. Foto: dragonboatevents.ch


Diesen September ertönen erstmals die Trommeln zum Drachenbootrennen in Solothurn. Zwischen der Keuzacker- und Rötibrücke messen sich die Teams den ganzen Tag in Dreikämpfen. Der Anlass bietet eine Mischung aus Spass, sportlichem Wettkampf, Teamgeist, asiatischer Tradition und Party. Während auf der Aare den ganzen Tag gepaddelt wird, gibt es an Land am Kreuzackerquai auch etwas zu Essen und zu Trinken.


Mitmachen für den Spass und die Herausforderung

Mitmachen kann jede(r). Dazu braucht es ein Team aus 17 Freund/-innen, Bekannten, Mitarbeitenden, Verwandten oder Vereinskolleg/-innen. Die Boote, Paddel, Schwimmwesten und den Steuermann stellen die Veranstalter zur Verfügung. Vorkenntnisse oder eine überragende Fitness braucht es hingegen nicht. Viel wichtiger sind der Spassfaktor und der Teamgeist. Über Sieg oder Niederlage entscheiden meist Rhythmus und Gleichklang und nicht etwa pure Muskelkraft.


Um im Team den Rhythmus zu finden und sich auf die Rennen vorzubereiten, gibt es die Möglichkeit zu einer Trainingsstunde. In der Vorwoche, jeweils abends, zeigen Profis den angemeldeten Gruppen direkt auf der Rennstrecke wie es geht und verraten Tipps und Tricks.

Jedes Team kann ins Finale kommen

Jedes Team hat die Möglichkeit in drei Vorläufen um den Einzug in die Finals zu kämpfen. Die Rennen finden in drei Kategorien statt. Neben der Elite Mixed Kategorie für die Profis, wird in der Kategorie Fun Mixed (gleichviele Paddlerinnen und Paddler) und Fun Open (Teamzusammensetzung frei wählbar) gepaddelt. Je Kategorie kommen drei Teams ins Finale.


Anmeldung:

1 Kommentar

1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.