top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Seon: Mit 137 km/h im 80er-Bereich geblitzt - Goodbye Führerausweis

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle erfasste die Kantonspolizei Aargau gestern bei Seon einen Motorradfahrer mit 137 km/h. Wie sich zeigte, war er alkoholisiert. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

Archivbild der Kapo AG


Mit dem Lasermessgerät führte die Kantonspolizei Aargau am Sonntagnachmittag, 30. April 2023, auf der Aarauerstrasse bei Seon eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Auf dieser Ausserortsstrecke gilt die übliche Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.


Die Polizei erfasste ein Motorrad mit 137 km/h, was nach Abzug eines Toleranzwerts eine strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung von 53 km/h ergibt. Der Schnellfahrer wurde umgehend gestoppt und kontrolliert. Bei der Überprüfung der Fahrfähigkeit konnte ein qualifizierter Alkoholwert festgestellt werden. Die Kantonspolizei verzeigte den 53-Jährigen und nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle ab.

Auf derselben Strecke wurde des Weiteren noch ein Auto mit 115 km/h gemessen. Der am Steuer sitzende Neulenker wurde ebenfalls bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Auch ihm droht der spätere Führerausweisentzug durch das Strassenverkehrsamt.

Tags:

0 Kommentare

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page