top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Schweizer Handelsregister erwacht aus Winterschlaf: 4'429 Gründungen im Februar 23

Wie üblich beginnt das neue Jahr schleppend und zieht dann rasant Richtung Frühling an. So auch im Jahr 2023. Der Februar 2023 kann mit vielversprechenden Zahlen aufwarten vor allem bei den Neugründungen und Löschungen.


HELP Media AG

Grafik zVg.


Neueintragungen

Im Februar 2023 wurden 4‘429 neue Firmen gegründet. Das ist eine Steigerung um 7 % im Vergleich zum Januar 2023 und eine Steigerung um 5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die Schweizer Firmenlandschaft ist also gerade auf einem aufsteigenden Ast.


Löschungen

Auch die Löschungszahlen sind im Februar 2023 sehr positiv. So wurden nur 2‘314 Löschungen verzeichnet. Im Vergleich zum Vormonat sind das 12 % weniger Löschungen. In letzter Zeit haben sich die Löschungen auf einem hohen Niveau befunden und es ist sehr positiv für die Schweizer Wirtschaft, dass nun dieses Hoch vielleicht gebrochen ist. Hohe Löschungszahlen, welche mit hohen Neugründungszahlen einher gehen, sprechen von einer florierenden Schweizer Wirtschaft, dennoch sollte ein zu hohes Niveau der Löschungen nicht über längere Zeit bestehen bleiben. Der Blick ins Vorjahr zeigt, dass die derzeitigen Löschungszahlen immer noch hoch sind. So wurden im Februar 2022 nur 2‘062 Löschungen registriert, 12 % weniger als im aktuellen Monat.

Mutationen

Die Mutationszahlen blieben in diesem Monat stabil und befinden sich weiterhin auf einem hohen Niveau. So wurden 16‘515 Firmen im Februar 2023 mutiert. Dies sind nur 1 % weniger als im Vormonat, aber 1 % mehr als im Vorjahr.

1 Kommentar

1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Guest
Mar 19, 2023
Rated 5 out of 5 stars.

Die Zahlen der Neueintragungen zeigen einen guten Trend.

Like
bottom of page