top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Schulzusammenarbeit Bottenwil, Uerkheim, Zofingen sistiert: Zu viele kritische Stimmen!

Obwohl das Projekt fertig erarbeitet ist, sind die Exekutiven der Gemeinden Bottenwil und Uerkheim sowie der Stadt Zofingen zum Schluss gekommen, dass der richtige Zeitpunkt für eine Zusammenarbeit der Kindergärten und Primarschulen Bottenwil, Uerkheim und Zofingen noch nicht gegeben ist. Das Projekt wird daher für den Moment auf Eis gelegt und allenfalls zu einem späteren Zeitpunkt umgesetzt.


Mitteilung der Exekutiven von Bottenwil, Uerkheim und Zofingen

Symbolbild von Günter Havlena / pixelio.de


Zeit ist noch nicht reif

Mit dem Ziel, dass die Schulstandorte im Uerkental längerfristig gesichert bleiben und die Kinder «ihre» Lehrpersonen behalten können, hatte eine Projektgruppe seit November 2022 die Zusammenarbeit der Primarschulen und Kindergärten von Bottenwil, Uerkheim und Zofingen geprüft, ein Normkonzept für die künftige Zusammenarbeit erstellt und einen Zusammenarbeitsvertrag erarbeitet.


Zu viele kritische Stimmen in den Dörfern

Nach dem Erreichen dieses Meilensteins wäre nun die Umsetzung des Projektes an der Reihe. Die Exekutiven der drei Gemeinden beurteilen jedoch die Akzeptanz zur geplanten Zusammenarbeit bei den direkt Betroffenen und bei der Bevölkerung zum heutigen Zeitpunkt als zu gering.

Sie haben daher beschlossen, das Projekt den Gemeindeversammlungen, bzw. dem Einwohnerrat vorläufig nicht zur Abstimmung vorzulegen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page