top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Schinznach Dorf: Zu schnell unterwegs? Sattelschlepper umgekippt

Am Dienstagmorgen kam in Schinznach Dorf ein Sattelzug von der Strasse ab und kippte. Die schwere Kombination blieb auf der Seite liegen und musste mit schwerem Gerät geborgen werden. Der Lenker wurde leicht verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Der Selbstunfall ereignete sich am Dienstag, 3. Januar 2023, kurz nach 7.30 Uhr, auf der Strickstrasse ausserhalb von Schinznach Dorf. Auf dieser Nebenstrasse verlor der Lenker eines schweren Sattelzuges in einer Linkskurve die Kontrolle und kam rechts von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Feld sank die Kombination im weichen Erdreich ein, kippte und blieb auf der Seite liegen.


Der 20-jährige Lenker klagte über Schmerzen am Bein. Sein Beifahrer blieb gänzlich unverletzt.

Der Schaden an Sattelschlepper und Anhänger kann noch nicht beziffert werden. Bevor die Bergung erfolgen konnte, musste die aus Trockenbeton bestehende Ladung abgesaugt werden.


Nach ersten Erkenntnissen ist der Unfall auf nicht angepasste Geschwindigkeit zurückzuführen. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page