top of page
Suche

Schafisheim: 23-Jähriger schrottet 400 PS starken Mietwagen

Ein Neulenker verlor in Schafisheim die Kontrolle über einen leistungsstarken Sportwagen und prallte gegen einen Mast. Die beiden jungen Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Originalfoto der Kapo AG


Der Selbstunfall ereignete sich am Montag, 25. Juli 2022, kurz nach 16.30 Uhr auf der Aarauerstrasse in Schafisheim. Von Lenzburg fuhr der 23-jährige Aargauer in den Kreisverkehr «Schoren». Als er diesen in Richtung Hunzenschwil verliess, verlor er die Herrschaft über den Mercedes-Benz AMG C63. Der weit über 400 PS starke Sportwagen geriet ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und prallte in der Folge heftig gegen das massive Tragwerk einer Signalisation.


Der 23-Jährige und sein 27-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Ambulanzen brachten sie zur Kontrolle ins Spital.

Am Auto, das der junge Mann gemietet hatte, entstand Totalschaden. Dieser beläuft sich nach ersten Schätzungen auf gegen 100'000 Franken.


Der Selbstunfall ist nach ersten Erkenntnissen auf übermässige Beschleunigung zurückzuführen. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Sie nahm dem Neulenker den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating