top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Remigen / Suhr: Autos fahren in Bäume

Innerhalb von zehn Minuten kam es am Sonntagabend gleich zu zwei Selbstunfällen, wobei je ein Auto gegen einen Baum prallte. Beide Lenker wurden verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Der erste der beiden Selbstunfälle ereignete sich am Sonntag, 15. Oktober 2023, um 20.35 Uhr bei Remigen. Ein Automobilist kam dort von der Strasse ab und prallte gegen einen Baum.


Rettungsdienst und Polizei fanden den 47-Jährigen ansprechbar und zudem alkoholisiert vor. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Die Kantonspolizei Aargau nahm ihm den Führerausweis ab.

Bloss zehn Minuten später prallte auch in Suhr ein Auto gegen einen Baum. Eine 19-Jährige fuhr auf dem Obertelweg in Richtung Oberentfelden. Kurz nach der Firma Emmi kam sie aus noch unbekanntem Grund von der Strasse ab und prallte heftig gegen den freistehenden Baum.


Eine Ambulanz brachte die junge Frau verletzt ins Spital. Nach ersten Angaben erlitt sie eine Beckenfraktur. Am Auto entstand Totalschaden.


Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen nach der Unfallursache aufgenommen. Sie nahm der Neulenkerin den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page