top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Reinach: Fussgängerin bei Dunkelheit und Nässe angefahren und verletzt

In der Nacht auf Dienstag kollidierte eine PW-Lenkerin mit einer Fussgängerin. Die Fussgängerin wurde dabei nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Der betroffene Strassenabschnitt war für mehrere Stunden gesperrt.

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 14. November 2023, kurz nach 01:00 Uhr auf der Sandgasse in Reinach. Eine 37-jährige Automobilistin fuhr von Beinwil am See kommend in Richtung Reinach Zentrum. Auf Höhe des Migros Supermarkt kam es zur Kollision, wobei die Fussgängerin frontal erfasst und zu Boden geschleudert wurde.


Sie wurde mit Verdacht auf schwere Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Spital transportiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.


Für die Ermittlungen und Klärung der Umstände wurde die Unfallgruppe der Kantonspolizei Aargau aufgeboten. Die Staatsanwaltschaft hat eine entsprechende Untersuchung eröffnet. Der Führerausweis wurde der Unfalllenkerin zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Zwecks Unfallaufnahme war der betroffene Strassenabschnitt für mehrere Stunden gesperrt. Die Feuerwehr Oberwynental richtete eine entsprechende Umleitung ein.


Die Kantonspolizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt der Polizeistützpunkt in Schafisheim entgegen (062 886 88 88) entgegen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page