top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Reinach: Autofahrer ohne Fahrerlaubnis kollidierte mit Fussgängerin

Eine Fussgängerin wurde, beim Überqueren der Strasse, von einem Auto erfasst. Dabei wurde sie verletzt. Der Opelfahrer hätte gar kein Fahrzeug lenken dürfen.


Kapo AG / Daniel Wächter


Archivbild der Kapo AG


Am Montag, 29. Januar 2024, um 14.15 Uhr, lief eine 76-jährige Fussgängerin in Reinach an der Sandgasse über den Fussgängerstreifen. Dabei wurde sie durch den heranfahrenden Opel-Lenker übersehen. Das Auto erfasste die Fussgängerin, worauf sie stürzte.


Beim Unfall verletzte sich die Fussgängerin und wurde mit einer Ambulanz ins Spital transportiert.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 26-jährige Autolenker aktuell über keine Fahrerlaubnis verfügt. Zudem bestand vor Ort der Verdacht, dass der Mann in nicht fahrfähigem Zustand war.


Gestützt auf den Verdacht wurde beim Lenker eine Blut- und Urinprobe abgenommen. Die Anzeige wurde ihm durch die Kantonspolizei eröffnet.

0 Kommentare

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page