top of page
Suche

Reinach: Auto eines 19-jährigen Kosovaren "machte sich selbständig"

Am Freitagabend verunfallte ein 19-jähriger Junglenker ausgangs Reinach. Der Kosovare sagte aus, dass sich sein Fahrzeug beim Beschleunigen selbständig gemacht habe.

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Freitagabend, 23.09.2022, kurz vor 21:00 Uhr. Wie der 19-jährige Fahrzeuglenker aussagte, sei er von Reinach Richtung Aarau unterwegs gewesen. Ausgangs Reinach, beim dortigen Kreisel, habe er das Fahrzeug beschleunigt. Plötzlich habe sich dieses selbständig gemacht, indem das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet, dort mit der Leitplanke und anschliessend mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte.


Durch den Aufprall wurde beim Fahrzeug des Junglenkers das linke Vorderrad abgerissen. Auch das korrekt entgegenkommende Fahrzeug wurde durch die Kollision beschädigt und war nicht mehr fahrbar.

Der 19-jährige Junglenker musste den Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. Ebenfalls wurde sein Auto sichergestellt, um die Unfallursache klären zu können. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

1 Kommentar

1 commentaire

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note