top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Olten: Vom "Säli-Schlössli" Richtung Stadt verunfallt. Alkohol im Spiel?

Auf der Wartburghofstrasse in Olten hat sich in der Nacht auf Montag, 22. April 2024, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Dabei überschlug sich das Auto, bevor es auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker und seine Beifahrerin wurden nach dem Vorfall zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Lenker des Unfallautos in einem nicht fahrfähigen Zustand unterwegs gewesen sein.


Kapo SO


Archivbild der Polizei


In der Nacht auf Montag, 22. April 2024, kurz vor 3.30 Uhr, war ein 22-jähriger Mann auf der Wartburghofstrasse in Olten, vom «Säli-Schlössli» in Richtung Stadt unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Auto und prallte in einen am Wegrand liegenden Baumstamm. Als Folge davon überschlug sich das Auto, welches schliesslich auf der Seite liegend zum Stillstand kam.


Der Fahrzeuglenker und seine Beifahrerin konnten das stark beschädigte Auto eigenständig verlassen. Beide wurden anschliessend zur ärztlichen Kontrolle in ein Spital gebracht. Das Unfallauto erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.


Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Fahrzeuglenker das Auto in einem nicht fahrfähigen Zustand gelenkt haben. Sowohl ein Atemalkoholtest wie auch ein Drogenschnelltest zeigten ein positives Resultat.

Tags:

0 Kommentare

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page