top of page
Suche

Olten: Samuel Furrer wird Leiter des Hauses der Museen

Der 57-jährige Samuel Furrer aus Seon wird ab 1. Oktober neuer Leiter des Hauses der Museen und des Naturmuseums Olten. Er tritt die Nachfolge von Peter Flückiger an, welcher nach fast 27-jähriger Tätigkeit als Leiter des Naturmuseums, seit November 2019 auch des Hauses der Museen, in dem neben dem Naturmuseum auch das Historische Museum Olten und das Archäologische Museum des Kantons Solothurn beheimatet sind, in die wohlverdiente Pension geht.


sko


Samuel Furrer wird neuer Leiter des Hauses für Museen und des Naturmuseums Olten. (Bild zVg.)


Samuel Furrer besitzt einen Masterabschluss in Biologie und ist Doktor der Naturwissenschaften. Er war 18 Jahre lang Kurator im Zoo Zürich und dort für Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel und einige Säuger zuständig. Derzeit hat er die Geschäftsführung des Fachbereiches beim Schweizer Tierschutz STS inne.


Im Rahmen seiner Tätigkeiten war er auch Projektleiter diverser Ausstellungen und sammelte dabei Erfahrung in der Präsentation von Tieren und in der Vermittlung von Informationen an Besucherinnen und Besucher.


Didaktische Erfahrung erwarb er als Lehrbeauftragter der Math.-naturwissenschaftlichen Fakultät der Uni Zürich, als Fachlehrer für Terrarienkunde am BBZ Olten und durch den Aufbau und die Durchführung von verschiedenen Seminaren. Er war in früheren Jahren schon für das Naturmuseum tätig und kennt Stadt und Region Olten bereits recht gut.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating