top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Olten: Grosses Finale mit den Mamboleros im Graben

Uuhh Aahh, Maaaambo! Mit solch kehligen Aus- und Zwischenrufen beliebte der Altmeister des Mambo, Damaz Perez Prado, sein Orchester anzutreiben. Auch «maximo lìder» Angel Maria Torres schreit und keucht ins Mikrofon. Er verlangt seinen elf Mamboleros den mexikanischen Mambo in einer Dringlichkeit ab, wie es ihn seit den 50er- und 60er-Jahren nicht mal mehr im feurigen Mexiko zu hören gibt. Die Gruppe im Graben beendet mit diesem musikalischen Feuerwerk die Saison 2022.


GiG Gruppe im Graben / ask Andreas Stettler

Foto zVg.


All die Lebensfreude, die im Mambo steckt, die schnatternden Saxophone, die trötenden Posaunen, die schmetternden Trompeten und die Tanzlust, die mit jedem Takt wächst, alles ist da. Die Darbietung der schnauzbärtigen Mamboleros mit ihren Pomadefrisuren ist unwiderstehlich und ihre Musik fährt auch ungeübten Tänzern in die Beine. Mal klingt ihr Mambo wie ein Twist, mal wie Garage-Rock’n’Roll, mal ist es eine triefende Latino-Schnulze.


Angel Maria Torres (Gesang)

Don Cedric Cerealis (Gesang)

El Lobo Corredor (Perkussion)

José de los Pinios (Schlagzeug)

Huélo de Zurigo (Bass)

Fender Carlos Rivera (Gitarre)

Jesus Infernal (Sax)

Tercito da Costa (Sax)

Doctor Luki Flores (Sax)

Gabriel do Brasil (Trompete)

Marco Avispa (Trompete)

Jorge Magiaro (Trompete)

Floriano Sabedor (Posaune)


Samstag, 10. September 2022, 19.30 Uhr

Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. Bei eindeutig schlechtem Wetter finden die Konzerte nicht statt. Wer vorher etwas essen und trinken möchte, reserviert sich einen Platz per Mail bis spätestens 24 Stunden vor Beginn: reservation@im-graben.ch.


Auf Voranmeldung bietet das Team von Café Grogg ein 3-Gang-Menü an. Um 18.30 beginnt es mit dem ersten Gang. Der zweite wird noch vor Konzertbeginn serviert, der dritte in der Pause. Anmeldung ebenfalls bis spätestens 24 Stunden vor Beginn. Es het, solang’s het! Weitere Details auf www.im-graben.ch.

Tags:

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page