top of page
Suche

Olten: Ausgekifft - über 60 Kilogramm getrocknetes Marihuana sichergestellt

Anfangs Woche haben Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn im Gewerbeteil eines Mehrfamilienhauses in Olten über 60 Kilogramm getrocknetes Marihuana mit einem geschätzten Gassenwert von mehreren hunderttausend Franken sichergestellt. Mehrere tatverdächtige Männer wurden angehalten, einer davon wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Originalfoto der Kapo SO


Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn vollzogen am Dienstag, 8. März 2022, im Gewerbeteil eines Mehrfamilienhauses in Olten wegen des Verdachts von Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz eine Hausdurchsuchung. Im Rahmen dieser Polizeiaktion konnten in den durchsuchten Räumlichkeiten eine grosse Hanf-Indooranlage sowie über 60 Kilogramm getrocknetes Marihuana fest- und sichergestellt werden. Gemäss einer ersten Schätzung dürften die sichergestellten Betäubungsmittel einen Gassenwert von über einer halben Million Franken haben.


Mehrere tatverdächtige Männer konnten angehalten und folglich befragt werden. Einer davon, ein 29-jähriger Schweizer, wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. Die Hanf-Indooranlage wurde in der Zwischenzeit bereits vernichtet.

Tags:

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page