top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oftringen / Kölliken: Auf Autobahn gewendet - Geisterfahrer aus Verkehr gezogen

Am Freitagabend fuhr ein Automobilist auf der A1 bei Kölliken in die falsche Richtung. Der "Geisterfahrer" konnte durch die Polizei gestoppt werden.


Kapo AG / Corina Winkler


Symbolbild von room101  / pixelio.de  


Am Freitag, 26. April 2024, um 21.15 Uhr, ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über einen Falschfahrer auf der Autobahn A1, Fahrbahn Bern, Höhe Oftringen, ein. Der 33-jährige Lenker konnte durch Patrouillen der Kantonspolizei Aargau auf dem Gemeindegebiet Kölliken gestoppt werden.


Der Autofahrer dürfte, gemäss den bisherigen Erkenntnissen, aus noch unbekannten Gründen auf der Autobahn gewendet haben und so in den Gegenverkehr gefahren sein.


Mit viel Glück kam es nicht zu Unfällen.


Der Führerausweis wurde dem Lenker zu Handen der Entzugsbehörde vorläufig entzogen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

0 Kommentare

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page