top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oberlunkhofen: 26-jähriger Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Aargau führte eine Geschwindigkeitskontrolle an der Zürcherstrasse in Oberlunkhofen durch. Es wurden sechs Schnellfahrer erwischt.


Kapo AG / Corina Winkler


Geschwindigkeitskontrolle mit Laser-Messgerät. Archivbild der Kapo AG.


Am Samstagnachmittag, 27. April 2024, um die Mittagszeit führte die Kantonspolizei Aargau auf der Ausserortsstrecke zwischen Oberlunkhofen und Arni eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Auf dieser Strecke gilt die übliche Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.


Kurz vor 13 Uhr erfasste der Polizist einen Personenwagen mit 153 km/h. Am Steuer befand sich ein 26-jähriger Lenker. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit wurde die Staatsanwaltschaft orientiert. Diese eröffnete eine Strafuntersuchung. Der Führerausweis wurde dem Lenker zu Handen der Entzugsbehörde entzogen.


Während der Kontrolle stellte die Kantonspolizei noch fünf weitere Schnellfahrer mit Geschwindkeitsüberschreitungen zwischen 30 und 44 km/h fest. Auch Ihnen wurden die Führerausweise zu Handen der Entzugsbehörde entzogen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page