top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oberkulm: Auto nach Verkehrsunfall auf Gleis zum Stillstand gekommen

Am Sonntag verursachte ein Automobilist in Oberkulm auf der Hauptstrasse einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug. Eine Person wurde ins Spital gebracht.

Kapo AG / Marco Roduner


Originalfoto der Kapo AG


Der Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, 7. April 2024, kurz nach 20 Uhr, auf der Hauptstrasse in Oberkulm. Dabei fuhr die 29-jährige Lenkerin mit ihrem Opel auf der Hauptstrasse in allgemeine Richtung Aarau. Gleichzeitig beabsichtigte ein 20-Jähriger mit seinem Lexus die Hauptstrasse zu überqueren. Dabei kam es zur seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Opel kam auf dem Bahngleis zum Stillstand. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte das Fahrzeug vom Gleis wegbewegt werden.

Die 29-jährige Automobilistin wurde zwecks Abklärungen ins Spital überführt.


An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Bahneinrichtung wurde nicht beschädigt.

Nach ersten Erkenntnissen missachtete der 20-jährige Unfallverursacher den Vortritt. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen.

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page