top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oberbipp: Fahrzeugbrand in Einstellhalle an der Steingasse

Am Dienstagabend ist in einer Einstellhalle in Oberbipp ein Fahrzeug in Vollbrand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Einstellhalle wurde stark beschädigt. Ermittlungen zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens sind im Gang.


Kapo BE / Regierungsstatthalteramt Oberaargau

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass ein Fahrzeug in Vollbrand stand. (Quelle: Kapo Bern)


Die Kantonspolizei Bern hat am Dienstag, 4. Juni 2024, um 18.55 Uhr die Meldung von einer starken Rauchentwicklung in einer gemeinsamen Einstellhalle der Steingasse 44 und 46 in Oberbipp erhalten.


Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass ein Fahrzeug in Vollbrand stand. Die Angehörigen der Feuerwehren Oberbipp, Bipp und Langenthal konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Das Übergreifen des Feuers auf andere Fahrzeuge konnte verhindert werden.


Die Bewohner der beiden Mehrfamilienhäuser, welche zum Zeitpunkt zu Hause waren, konnten die Gebäude selbstständig verlassen und sich in Sicherheit bringen. Es wurde niemand verletzt. Ein Ambulanzteam war vorsorglich vor Ort. Durch das Feuer, den entstandenen Russ und das eingesetzte Löschwasser entstand ein grosser Schaden an der Einstellhalle. Die Wohnungen sind alle bewohnbar.


Einen Teil der Biel- und Oltenstrasse in Oberbipp wurde während den Löscharbeiten während rund einer Stunde auf der Höhe Restaurant Eintracht gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehren eingerichtet. Das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache und Höhe des Sachschadens aufgenommen.

0 Kommentare

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page