top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Niederrohrdorf: Geschäfts- und Wohnhaus nach Brand nicht mehr bewohnbar

In einem Geschäfts- und Wohnhaus brach am gestrigen Samstagabend ein Feuer aus. Die Feuerwehr konnte die Ausbreitung verhindern und Schlimmeres abwenden. Verletzt wurde niemand, das Gebäude ist jedoch vorerst nicht mehr bewohnbar.


Kapo AG / Adrian Bieri

Originalfoto der Kapo AG


Am Samstagabend, 13. Januar 2024, kurz vor 17.00 Uhr, ging die Meldung ein, wonach im obersten Stock an der Oberdorfstrasse 4 in Niederrohrdorf ein Brand ausgebrochen sei. In der vorliegenden Liegenschaft sind im Erdgeschoss Geschäfte untergebracht, in den oberen Stockwerken befinden sich mehrere Wohnungen.


Die umgehend aufgebotene Feuerwehr Rohrdorf konnte mit Unterstützung der Feuerwehren Fislisbach und Baden Schlimmeres abwenden und den Brand unter Kontrolle bringen.

Sämtliche Bewohner wurden im naheliegenden Gemeindehaus in Sicherheit gebracht. Ebenfalls wurde für sie eine Unterbringungsmöglichkeit gesucht.


Das Wohn- und Geschäftshaus wurde stark beschädigt und ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Brandursache und der Höhe des Sachschadens eingeleitet.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page