soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Neue Webseite der Stadtbibliothek Zofingen ist online

Die Stadtbibliothek hat die Zeit der erneuten Corona-Einschränkungen genutzt, um das digitale Angebot auszubauen. Die neu lancierte Webseite ist nicht nur übersichtlicher, sondern bietet auch einen direkten Zugriff auf den Bibliothekskatalog. Zudem werden mit Freegal und filmfriend zwei neue Online-Dienste zum Musik- resp. Filmstreaming eingeführt.

Startseite der neuen Webseite www.stadtbibliothek-zofingen.ch mit integrierter Katalogsuche (Bild: zVg.)


Die Schliessung der Bibliothek für den Publikumsbetrieb vor Ort hat dazu geführt, dass sich viele Angebote in den virtuellen Raum verlagert haben. Dies geschah bereits im letzten Frühling und hat sich seit Dezember noch verstärkt. Die Ausleihmenge der eMedien nahm im letzten Jahr stark zu, sodass dieses Angebot, stärker als in vergangenen Jahren, vergrössert wurde. Das Team der Stadtbibliothek hat zudem das digitale Angebot noch erweitert. So werden beispielsweise Leseempfehlungen online verbreitet.


Auf der nun neu gestalteten Webseite www.stadtbibliothek-zofingen.ch werden die Angebote und Dienstleistungen strukturierter und übersichtlicher dargestellt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den digitalen Angeboten. Eine weitere Neuerung ist der direkte Katalogzugang – bereits auf der Startseite. So kann der Suchbegriff direkt im Suchfeld eingegeben werden und die Suche wird im Hintergrund auf die Katalogseite weitergeleitet. So sind alle Informationen, die die Stadtbibliothek und das Medienangebot betreffen, über einen Webzugang abrufbar.


Zwei neue Online-Dienste Mit dem "Go live" der Webseite werden gleichzeitig zwei neue Online-Dienste eingeführt. Dies ist zum einen Freegal Music, ein Musikstreaming-Dienst und zum anderen filmfriend, ein Filmstreaming-Dienst. Die Nutzung dieser beiden Streaming-Dienste ist in allen Bibliotheksabonnementen enthalten. Die genaue Handhabung wird auf der Webseite erklärt.


Freegal Music erlaubt den Nutzenden der Stadtbibliothek den Zugriff auf eine Sammlung von über 15 Millionen Songs, Musikvideos und Hörbücher von mehr als 40‘000 Musiklabels weltweit. Täglich können bis zu 3 Stunden Musik und Hörbücher gestreamt und Musikvideos angeschaut werden. Wöchentlich stehen 3 kostenlose Downloads von Musik oder Musikvideos zur Verfügung. Die heruntergeladenen Titel stehen danach auch offline zum Anhören zur Verfügung.


filmfriend ist ein Video-on-Demand Angebot speziell für Bibliotheken. Die Auswahl reicht von deutschsprachigen Klassikern über anspruchsvolle Dokumentationen bis hin zu internationalem Arthouse-Kino und Kinderserien. Zu entdecken gibt es immer wieder neue Filme und Serien, aber auch bewährte Schätze und Lieblinge des nationalen und internationalen Fernsehens und Kinos.

Der Katalog wird stetig erweitert. Mit filmfriend können die Nutzenden der Stadtbibliothek beliebig viele Filme und Serien anschauen, wobei es das entsprechende Freigabealter der jeweiligen Titel zu beachten gilt.

12 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH