top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Naturmuseum Olten: So hat es während der Eiszeit im Mittelland ausgesehen

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, von 14 bis 15 Uhr, findet im Naturmuseum Olten eine öffentliche Führung statt. Die Biologin Judith Wunderlin führt durch die Sonderausstellung «Eiszeit» und zeigt auf, was eine Schifffahrt auf dem Zürichsee oder unser Trinkwasser mit der Eiszeit zu tun haben.


sko

Foto Naturmuseum Olten (zVg.)


Die Eigenproduktion des Naturmuseums Olten zeigt mit beeindruckenden Bildern von Gletschern aus arktischen Regionen, wie es im Schweizer Mittelland während der Eiszeit ausgesehen hat.


Die eiszeitlichen Tiere in der Ausstellung gibt es nicht mehr in der Region. Sie sind entweder ausgestorben oder sie leben heute im hohen Norden oder in den Alpen. Ein Zelt aus Rentierfellen veranschaulicht ausserdem, wie die eiszeitlichen Jäger sich vor Wind und Wetter schützten.


Der Anlass ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.


Tags:

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page