top of page
Suche

Muri: Kollision auf Aarauerstrasse hinterlässt Fragen

Am Montagnachmittag stiessen bei einer Verzweigung in Muri (AG) zwei Autos zusammen. Weil beide Beteiligten gegensätzliche Aussagen machen, sucht die Kantonspolizei Augenzeugen.

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Montag, 14. August 2023, um 13.20 Uhr auf der Aarauerstrasse in Muri. Auf dieser Strasse fuhr ein dunkelgrauer Mercedes-Minivan vom Zentrum kommend in Richtung Boswil. Gleichzeitig näherte sich auf der rechts einmündenden Bahnhofstrasse ein roter Fiat Panda. Die beiden Autos stiessen in der Folge bei der Einmündung zusammen.


Verletzt wurde niemand. An beiden Autos entstand erheblicher Schaden.

Gegenüber der Kantonspolizei Aargau machten die beiden beteiligten Lenker gegensätzliche Angaben zum Unfallhergang. Die Kantonspolizei in Muri (Telefon 056 675 76 20) sucht daher Augenzeugen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page