top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Murgenthal - St. Urban: Selbstunfall wegen Gegenverkehr?

Am Sonntag verursachte ein Motorradlenker in Murgenthal einen Selbstunfall, da er einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste. Der Motorradlenker verletzte sich leicht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Auskunftspersonen.

Originalfoto der Kapo AG


Am Sonntag, 8. August 2021, kurz nach 17 Uhr, meldete eine Drittperson, dass in Murgenthal ein Motorradlenker verunfallt sei. Der beteiligte Autolenker sei in Richtung St. Urban weggefahren.


Wie sich herausstellte fuhr ein 18-jähriger Schweizer mit seinem Motorrad von St. Urban in Richtung Glashütten. In einer Linkskurve sei ihm ein silberner BMW entgegengekommen. Aufgrund dessen habe er ein Ausweichmanöver einleiten müssen worauf er die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor und gegen ein stehendes Auto sowie eine Parkbank prallte.


Der beteiligte BMW fuhr, ohne sich um den Unfall zu kümmern, in allgemein Richtung St. Urban weg. Die Kantonspolizei Aargau sucht nun Auskunftspersonen welche Angaben zum Fahrverhalten des Motorradlenkers sowie zum gesuchten silbernen BMW Combi machen können. Diese sind gebeten, sich mit dem Stützpunkt Unterkulm (Tel. 062 768 55 00) in Verbindung zu setzen.

0 Kommentare

Komentáře

Hodnoceno 0 z 5 hvězdiček.
Zatím žádné hodnocení

Přidejte hodnocení
bottom of page