top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Mühlau: Velofahrer verunfallte auf Rüstenschwilerstrasse (Zeugen gesucht)

Am Donnerstagabend ereignete sich zwischen Rüstenschwil und Mühlau ein Fahrradunfall. Dabei verletzte sich der Fahrradlenker mittelschwer. Gesucht wird nun ein Mann mit seinem dunklen Van, welcher gegebenenfalls Angaben zum Vorfall machen kann.


Kapo AG / Vanessa Rumpold

Symbolbild von Günter Havlena / pixelio.de


Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 30. Mai 2024, kurz vor 20.00 Uhr, auf der Rüstenschwilerstrasse in Mühlau. Ein 64-jähriger Fahrradlenker aus dem Kanton Zug war auf besagter Strasse in Richtung Mühlau unterwegs, worauf er aus noch ungeklärten Gründen zu Fall kam. Ein Automobilist, welcher ebenfalls auf dieser Strasse unterwegs war, meldete sich in der Folge umgehend beim Polizeinotruf worauf Polizeipatrouille und Ambulanz aufgeboten wurden.


Der Velofahrer verletzte sich beim Unfall mittelschwer und wurde zwecks Spitalpflege in ein Spital überführt. Der Fahrradlenker kann sich aktuell nicht an den Unfallhergang erinnern. Bekannt ist aber, dass beim Eintreffen des Melders bereits ein weiterer Automobilist vor Ort war, welcher den verunfallten Fahrradlenker betreute.


Der Unfallhergang ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar. Die Kantonspolizei nahm die Ermittlungen auf und sucht in diesem Zusammenhang einen dunkelhäutigen Mann zwischen 30 und 40 Jahren, welcher mit seinem dunklen Van am Unfallort stand und gegebenenfalls das Unfallereignis beobachten konnten. Der Mann dürfte nur englisch gesprochen haben.


Ebenfalls gesucht werden weitere Personen welche Angaben zum Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich bei der Mobilen Polizei (062 886 88 88 oder mobilepolizei.loge@kapo.ag.ch) oder bei jedem anderen Polizeiposten zu melden.

Tags:

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page