top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Merenschwand: Zwei Personen nach Brand in Spital gebracht

In einem Gewerbegebäude mit Personalzimmern brach am Dienstagmorgen ein Brand aus. Zwei Bewohner wurden ins Spital gebracht.


Kapo AG / Bernhard Graser

Originalfoto der Kapo AG


Betroffen war das Gebäude eines Lebensmittelgrosshändlers an der Feldstrasse in Merenschwand. Aus einem der darin untergebrachten Personalzimmer drang am Dienstag, 2. Juli 2024, kurz nach 7.30 Uhr plötzlich Rauch ins Freie. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brandherd rasch lokalisieren und das Feuer löschen.


Eine Bewohnerin klagte über Atembeschwerden und wurde durch die Ambulanz mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Ebenfalls im Spital behandelt wurde ein Mann, der Kopfverletzungen erlitt.


Der Brand verwüstete das betroffene Zimmer und zog auch das gesamte Obergeschoss in Mitleidenschaft. Der Schaden ist erheblich, lässt sich aber noch nicht beziffern.


Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page