top of page
Suche

Menziken: Raubüberfall auf Tankstellenshop

Am Freitagnachmittag wurde ein Tankstellenshop in Menziken Tatort eines Raubüberfalls. Der unbekannte Täter erbeutete unter Androhung von Gewalt Bargeld.


Kapo AG / Corina Winkler

Symbolbild Thorben Wengert / pixelio.de


Kurz nach 13:45 Uhr am 19. Januar 2024 wurde der Kantonspolizei ein Raubüberfall in einen Tankstellenshop in Menziken gemeldet. Eine vermummte Täterschaft forderte unter Gewaltandrohung Bargeld. Nachdem der Mann das Deliktsgut erbeuten konnte, flüchtete er aus dem Shop.


Trotz einer gross angelegten Fahndung gelang dem Täter die Flucht. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Täter wird als ca. 180 cm grosser Mann beschrieben. Zum Tatzeitpunkt habe er eine grüne Jacke mit Kapuze, dunkle Jeans und Handschuhe getragen.

Die Kriminalpolizei, Ermittlungsdienst Süd (Tel. 062 835 80 26 / ermittlungsued.kripo@kapo.ag.ch) sucht Zeugen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page